gedichte

Zurück

Hier noch ein paar Gedicht für Euch !

 

 

Engel  

Engel, so graziös und schön, so mächtig und stark.
Ihre Aura ist so kräftig als wüsste man nicht
Was man machen soll.
Engel immer richtig und bescheiden.
Aber es gibt auch schwarze Engel,
jene die zwar auch stark und schön sind
aber gnadenlos und wollen nur das beste für sich.
Also hüte dich vor Engel denn du siehst es erst
Zu spät was für ein Engel es ist.

 

 

 

Der Baum                            

Der Baum steht als Symbol
Er ist nur Grün, Braun und Gross
Aber trotzdem unser Idol

Er hat vieles was wir nicht haben                           
Er hat die Freiheit                                           
Er hat die Einsamkeit
Er hat sein Platz im Leben
All das wonach wir streben

So ist der Baum ein Teil des Waldes
Der Wald ein Teil unserer Zerstörung
Und der Baum ein Teil von uns

Wieso zerstören was wir lieben?
Wieso zerstören was wir haben?
Wieso uns zerstören?

Wieso nicht lieben?
Nur weil er anders ist?
Er hat dieselben wünsche
Er hat die selben Ursprungformen
Er hat die selben Sorgen
Und hat die selben Morgen.

Anders aussehen tut jeder
Doch wünschen tun wir alle gleich.
                                                                     

 

Fürs Leben lernen   


Wir lernen laufen-                                
trotzdem stolpern wir.

Wir lernen sprechen-
trotzdem stottern wir.

Wir lernen lächeln-
trotzdem weinen wir.

Wir lernen lieben-
trotzdem hassen wir.

Wir lernen still sein-
trotzdem schreien wir.

Wir lernen gehorchen-
trotzdem wehren wir uns.

Wir lernen realistisch zu sein-
trotzdem träumen wir.

Wir lernen perfekt zu sein-
trotzdem machen wir Fehler.

Wir lernen gegen das Leben.

Trotzdem leben wir.



Datenschutzerklärung
Gratis Homepage von Beepworld
 
Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist ausschließlich der
Autor dieser Homepage, kontaktierbar über dieses Formular!